Hintergrundbild Fußball auf Rasen

GGS Siegauenschule gewinnt Grundschulcup 2018

Fußballturnier der SF Troisdorf 05 und ihrer Kooperationsschule KGS Schloßstraße wieder ein voller Erfolg!

Am Freitag, den 08.06.2018 fand am Sportpark Oberlar der Troisdorfer Grundschulcup 2018 statt, an dem 10 Troisdorfer Grundschulen teilnahmen. Das Turnier wurde nun zum vierten Mal ausschließlich nach altersgemäßen DFB-Richtlinien im Verbund der KGS Schloßstraße, die vom FVM zertifiziert wurde, und dem Kooperationsverein SF Troisdorf 05 organisiert und durchgeführt. Nach vielen hochklassigen und ausschließlich fairen Spielen standen sich im kleinen Finale die GGS Sieglar und die GGS Roncalli-Schule gegenüber. Im Siebenmeterschießen hatte die GGS Roncalli-Schule das Glück auf ihrer Seite, und erlangte so den dritten Platz. Das Finale erreichte zum ersten Mal die GGS Siegauenschule, deren Team sich im Laufe des Turniers kontinuierlich steigerte sowie der Vorjahresfinalist Janosch-Grundschule. Insgesamt verdient setzte sich die GGS Siegauenschule in einem tollen Finale mit 3:0 Toren durch. Die Kinder der GGS Siegauenschule hielten im Anschluss stolz und strahlend vor Glück den Wanderpokal in den Troisdorfer Himmel. Das Team des Vorjahressiegers und Topfavoriten KGS Schloßstraße scheiterte nach überragendem Beginn überraschend schon im Viertelfinale am Angstgegner GGS Sieglar. Coach und Organisator Andree Kaufmann von der KGS Schloßstraße konstatierte nach der Siegerehrung: „Der Troisdorfer Grundschulcup ist definitiv ein Highlight für alle begeisterten „kleinen“ Fußballer der Stadt. Für die eigene Schule anzutreten, ist auch für die vielen Vereinspieler etwas ganz Besonderes. Schon viele Tage vorher ist das Turnier „das Thema“ auf den Grundschulhöfen in Troisdorf.“

Er bedankte sich bei allen teilnehmenden Schulen und allen ehrenamtlichen Helfern, die das etablierte Turnier ermöglicht haben, vor allem aber dem Jugendvorstand der SF Troisdorf 05 in Person von David Henig (Turnierleitung) und Roswitha Klein. Die Kreisparkasse Köln unterstützte das Turnier mit 300 € und die Stadtwerke Troisdorf stellten ein Trinkwassermobil zu Verfügung.