Neu gestalteter Fußballplatz auf Schulhof der KGS Schloßstraße

Die Schloßstraßen-Kids sind glücklich: Pünktlich zu Schuljahresbeginn erhielt die KGS Schloßstraße neue Fußballtore und Spielfeldmarkierungen für den Schulhof, so dass das Kicken jetzt noch mehr Spaß macht.

„Wir sind froh, dass nach der langen bewegungslosen Zeit während der letzten Monate der Aufforderungscharakter zum Fußballspielen und zur Bewegung somit nochmal erhöht werden konnte. Man sieht den Kindern ihre Begeisterung an“, freute sich auch die kommissarische Schulleiterin Sophia Göbel.

 

„Wir achten darauf, dass auch Mädchen und Jungen, die bisher nicht im Verein sind, die Gelegenheit bekommen Fußball zu spielen. So möchten wir unsere Schüler*innen für das Fußballspiel und Sport im Allgemeinen begeistern“, so Andree Kaufmann vom Schulleitungsteam der KGS Schloßstraße. „Unser Ziel ist es, dass möglichst viele Kinder im Verein Sport treiben bzw. Fußball spielen. Unser Kooperationsverein SF Troisdorf 05 e.V. ist da eine ausgezeichnete Adresse“, so Kaufmann weiter.

Seit 2015 ist die KGS Schloßstraße Partnerschule des FVM (Fußball-Verband-Mittelrhein) und wurde für ihr außergewöhnliches Schulfußballangebot zertifiziert. Im Verbund mit den SF Troisdorf 05 wird seit Schuljahresbeginn im Ganztag zusätzlich die sog. „Extra-Zeit Bewegung“ durchgeführt, welche bei Kindern dem massivem Bewegungsdefizit entgegenwirken und die Freude am Sport (neu) wecken soll.